The Amator Network:


Choose your Language    Get newsletter 
 
Preview Join - Cancel Member Contact Links Clip Shop Webmaster  

Watch directly in our Member Club 16 hours and 40 minutes (66 Clips) high resolution MP4 Fetish Clinic Video Clips.
Watch the general physical examination and patient evaluation by our beautiful Nurses.

 



Comtesse la Moet - Schmerz Frei Part3

Wenn der Patient sehen könnte was nun gleich in seinen Hintern eingeführt wird und das man das Teil dann auch noch spreitzen kann würde er bestimmt die Flucht ergreifen wollen, so aber kann er es nur erfühlen und erleiden, den kalten Stahl der sich immer tiefer in sein inneres bohrt und um Gnade betteln. Leider hilft ihm das in seiner wehrlosen Position auch nicht weiter und dazu geht die nette Stromtherapie auchnoch weiter. Als er endlich am Ende der Behandlung im wahrsten Sinne des Wortes völlig Schmerzfrei ist wird das durch seine Krankenschwester in Form eines "netten" abschließenden Ballbustings ausgiebig getestet. 

 Laufzeit  13 Min Format  MP4 Video Auflösung  HD 1280*720
 

Comtesse la Moet - Schmerz Frei Part2

Patient Heulbojes Untersuchung wird fortgesetzt, erst gibt es zur Reinigung eventueller Verstopfungen einen Katheter dann zum lokalen Abtasten die komplette Faust in den Arsch, irgendwo muss ja die Ursache seiner Schmerzen zu finden sein. Da beides nur weiter erbärmliches Quieken des Patienten zur Folge hat beschließt die Krankenschwester es mit einer Strom Therapie zu versuchen. Das er bei Full Power auf seine Brustwarzen und Genitalien beinahe vom Stuhl abhebt, scheint schon mal ein gutes Zeichen zu sein. Zur Belohnung das er so tapfer ist gibt es daher auch immer wieder "Nette" Schläge auf seine Bälle.  

 Laufzeit  18 Min Format  MP4 Video Auflösung  HD 1280*720
 

Comtesse la Moet - Schmerz Frei Part1

Sklave Heulboje hatte sich für einen Langzeitaufenthalt im Studio Novem Viginti angemeldet.. Blind, gefesselt und geknebelt darf er erst mal in sich gehen und über seine Fehler nachdenken. Was er daher nicht wissen konnte ist das seine Herrin ihn in ein T-Shirt mit der Aufschrift "KICK ME PLEASE! gesteckt hat. Das dies so ziemlich von jeder anwesenden Dame im Studio voller Freude ausgiebig ausgekostet wird muss er und sein armer "Kleiner" kurze Zeit später feststellen. Mit extrem schmerzenden Gehänge bleibt ihm so nichts weiter übrig als die Clinic aufzusuchen in der Frau Doktor Comtesse la Moet heute Dienst schiebt. Mit ihrem exzellenten medizinischen Fachwissen gepaart mit einer gesunden Portion Sadismus wird sie den armen Patienten im laufe der folgenden Therapie sicher wieder einigermaßen Schmerz Frei bekommen. Als Vorbereitung der ausstehenden Behandlung wird zuerst eine ausgiebige Voruntersuchung der schmerzenden Hoden vorgenommen. Darauf muss der Patient leider aufgrund seiner Schmerzensschreie wieder geknebelt werden. Sodann wird ein massiver Plug in seinem Arsch verbaut und danach ein Katheter gelegt (Wird fortgesetzt) 

 Laufzeit  15 Min Format  MP4 Video Auflösung  1280*720
 

Lady Lilith - Rubber Clinic Exxtreeem Part3

Kurz vor dem Wahnsinn stehend japst und jammert das arme Rubber Doll nur noch ob der geilen Behandlung dem es widerfährt. Leider wohl etwas zu laut und so wird ein wirklich massiver Knebel im Maul des "Patienten" verbaut. Nun kann es sich weder bewegen noch artikulieren und schon gar nichts dagegen tun was nun folgt. Die ultimative Zw**ngsentsamung mit der Melkmaschine zur Gewinnung einer Samenprobe. Das Lady Lilith dabei so richtig ihren Spaß hat ist ihr wahrlich anzusehen.  

 Laufzeit  20 Min Format  MP4 Video Auflösung  1280 * 720
 

Lady Lilith - Rubber Clinic Exxtreeem Part2

Nachdem das letzte und größte Rohr im Anus des Patienten verbaut wurde lehnt sich die Herrin erst einmal ganz gemütlich zurück und erklärt dem wehrlosen Gummi Bespaßungs Toy was nun als nächstes Gemeines als Therapie auf ihn zu kommt. Unerklärlicher weise wird das stöhnen und glucksen unter der Abfluss Knebel Maske dabei immer größer den nun soll das "Schwänzchen" gefickt werden, und zwar mit immer größer werdenden Dillatoren. Was ein Pech aber auch das der Gummi Patient nicht mal den Finger bewegen kann, geschweige den sich mehr äußern kann als nur ein schmerzvolles Stöhnen unter dem Knebel. So muss es erst die weitere Gummierung mit einer Schicht transparentem OP Latex genießen und danach den unausweichlichen Fick seiner "Pussy". 3 Fach gestopft in Mund, Po und Penis hält einfach besser! 

 Laufzeit  22 Min Format  MP4 Video Auflösung  HD 1280*720
 

Lady Lilith - Rubber Clinic Exxtreeem Part1

Das Gummiobjekt muss seit einiger Zeit auf Anweisung seiner Herrin Frau Doktor Lady Lilith als Pussy leben, selbst das Geschlechtsteil der Frau wurde perfekt in die Vollgumierung eingeschlossen. Eingeschlossen darunter in einem extrem kleinen XXXS KG mit Harnröhrenplug von Steelworks ruht das "Schwänzchen" Zur heutigen monatlichen Untersuchung mit Protokolierung des Fortschirttes der Gummitransformation müssen gewissen Körperstellen erst frisch gereinigt und dann nachgedehnt werden. Nachdem das Gummiobjekt komplett fixiert wurde startet die peinliche Untersuchung.. 6 Rohre verschiedener Großen werden nach und nach im Anus des Gummiobektes verbaut währen Frau Doktor Lilith sich auch noch ausgiebig mit dem unendlich geilen "Schwanz" beschäftigt. (To be continued)
Video Shoot at Studio Black Fun: www.studioblackfun.com  

 Laufzeit  21 Min Format  MP4 Video Auflösung  HD 1280*720
 

DR. Shiva Bitch - Ein dickes Problem Part3

Der arme Patient hat nun ein dickes Problem. Den nun ist die finale Untersuchung seines Arsches an der Reihe. Gnadenlos zwängt Frau Doktor unter lautem Gestöhne und Gejammer ihre komplette Faust in den Arsch des Patienten. Doch damit nicht genug, es geht noch größer... Völlig unverständlich ist warum der eh schon kleine Penis des Patienten immer kleiner wird und er dann auch noch um Gnade winselt! 

 Laufzeit  15 Min Format  MP4 Video Auflösung  HD 1280 * 720
 

Schwester Bijou - Erektionsstörungen Part2

Leider war die "Härte" in der Leistengegend nur ein ganz erbärmlich kurzes aufflimmern. Nichts tut sich nach wie vor beim Mini Penis. So muss die Krankenschwester testen ob bei dem überhaupt noch Nerven vorhanden sind und es folgt eine Schmerztherapie mit gemeinen Klammern. Auch anal wird ausgetestet ob die Prostata noch Reaktionen zeigt. Nichts hilft, es scheint an "Atemproblem" vorzuliegen. So beschließt die Schwester den Patienten erst einmal im Intimbereich komplett zu verschlauchen und ihn dann mittels Reduktionsmaske für die Nacht vorzubereiten. Bis zur Morgen Visite am nächsten Tag muss er nun festgeschnallt auf dem Gyn Stuhl seine spezielle Rubber Therapie erleiden. 

 Laufzeit  24 Min Format  MP4 Video Auflösung  DVD
 

DR. Shiva Bitch - Ein dickes Problem Part2

Für den Patient steht nun Teil Zwei seiner schmerzhaften Untersuchung an. Wie sich herausstellte beruht ein Teil seines Leidens auf nicht genug Dehnung. Daher wird nun erst mal die Harnröhre mit immer größeren Dillatoren gefickt. Wichtig für den weiteren Teil seiner Behandlung ist aber auch den hinteren Eingang ausreichend zu präparieren, bzw zu öffnen. Hier kommt es vor allem auf die Leitfähigkeit an. Kurzerhand wird daher auch noch der Arsch gestopft. Zur Linderung der Schmerzen werden dann beide gedehnte und gefickte Öffnungen noch unter Strom gesetzt. Wie das tut weh? 

 Laufzeit  14 Min Format  MP4 Video Auflösung  HD 1280 * 720
 

DR. Shiva Bitch - Ein dickes Problem Part1

Lady Shiva Bitch hat im wahrsten Sinne des Wortes ein dickes Problem vor sich liegen. Doch resolut wie Sie ist wird die Lösung ohne umschweife Frontal angegangen. Erst einmal wird der dicke Plug den der Patient aufgrund seiner Rektalen Muskel Störung "dauer" tragen muss entfernt und dann werden auf sehr rustikale und wohl auch schmerzhafte weise die "Röhren" des Patienten gereinigt. (fortsetzung folgt) 

 Laufzeit  16 Min Format  MP4 Video Auflösung  HD 1280 * 720
 



 VORSCHAU | JOIN - CANCEL | LINKS | MEMBER | KONTAKT | WEBMASTER
 
Terms of Use | Privacy Policy | Imprint
 
CUSTODIAN OF RECORDS - U.S.C. TITLE 18, SECTION 2257 COMPLIANCE

This website is protected copyright. No part of this website may be reproduced, stored in a retrieval system, or
transmitted in  any forms or by any means without the written permission of the copyright owner.
 All right reserved © 2015 CyberNet Media S.L.